Was ist Bauchhypnose?

 

Was oft mit gelegentlichem Völlegefühl, Sodbrennen, Krämpfen, Übelkeit, Stuhlunregelmäßigkeiten beginnt ...über viele Jahre...kann in weiterer Folge einen massiven Einfluß auf das tägliche Leben nehmen.

Bis zum sozialen Rückzug, chronischem Schmerzsyndrom, Depressionen, Ängsten, Berufsunfähigkeit.

Von einfachen Funktionsstörungen des Magendarmtraktes bis zu ernstzunehmenden Erkrankungen.

Reizmagen, Reizdarm, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Magen-/Zwölffingerdarmgeschwüre.....um nur einige zu nennen.

 

Mit der Bauchfokussierten Hypnose - "Bauchhypnose" - können Sie , übrigens mittlerweile wissenschaftlich nachgewiesen, wieder Kontrolle bekommen über diese Symptome....und zwar nachhaltig (regelmäßige Anwendung natürlich vorausgesetzt!).

Sie erfahren und erlernen dabei nicht nur die Technik der Bauchhypnose, sondern Selbsthypnose , die Sie wieder seelisch ins Gleichgewicht bringt... sie schlafen besser, fühlen sich entspannter im Alltag, gehen mit den täglichen Herausforderungen leichter um.

 

In Studien , zuletzt im AKH Wien (unter der Leitung von Prof. Dr. Gabriele Moser) wurde die Wirksamkeit bewiesen und schulmedizinisch anerkannt.

Bei Univ. Prof. Dr. Gabriele Moser und Dr. Maria Michalski durfte ich die Zusatzausbildung zum Bauchhypnosetherapeuten absolvieren.

Diese Therapie ist nachgewiesen nachhaltig effektiv auch bei schweren Formen des RDS=Reizdarmsyndrom

 

Ich arbeite im  Einzelsetting !

 

 Ein Video mit Univ.Prof. Dr. Gabriele Moser über Bauchhypnose:



Link zu Podcast mit Prof. Dr. Gabriele Moser über das Thema: "Chronisch entzündliche Darmerkrankungen(CED) und Stress" und über die Bauchhypnose